Von der Piste aufs Grün?

2019-04-15

Das gibt's auch nur bei uns!


Gleich in der Früh mit der ersten Bahn auf die Piste. Mit den Einheimischen beim Tratsch in der Gondel, die Vorfreude auf einen lässigen Ski-Vormittag zulassen. Dann in den noch griffigen Schnee die ersten Schwünge ziehen, zurückschauen - ich war der Erste!


Wenn der Schnee auffirnt den Einkehrschwung zur Lieblingshütte finden. Man trifft sich auf der Terrasse, herrlich die Frühlingssonne und die gleißenden Gipfel der vielen Dreitausender. Ein Supperl, einen Aperol, mit der Seele baumeln. Die Sonne bringt Farbe ins Gesicht und positive Energie für den Geist. 


Aber Achtung - Die Abschlagszeit nicht übersehen!


Um 14 Uhr startet mein Flight mit den Freunden am Mittersiller Golfplatz. Der heißt auch wie mein Chaletdorf - Golfclub Nationalpark Hohe Tauern.


In 15 Autominuten bin ich dort, die warten schon auf mich, ist das ein Hallo!

 

18 Loch in herrlicher Tallage, Par 70, alte Heustadel in flachem Gelände, Doglegs, Teiche, ein kleiner Bach. Und als krönender Abschluss, ein Par 3 Inselgrün, direkt vor der sonnigen Clubhausterrasse.


Danach im Clubrestaurant in geselliger Runde, kulinarische Leckerbissen genießen und rundherum die Salzburger Bergwelt.


Ab 29. März ist die Golfsaison in Mittersill wieder eröffnet. Alle 18 Löcher bespielbar. Gleich die nächste Startzeit reservieren: +43 (0)6562-5700, info@gc-hohetauern.at

 



Zurück
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.
X
[[Shorturl]]